Materialkunde

Hier erfährst Du alles zu den von uns verwendeten Holzsorten und deren Eigenschaften.

Buche stabverleimt 

Buche stabverleimt

 Eiche stabverleimt  

Eiche stabverleimt

 Akazie stabverleimt 

Akazie stabverleimt 

Massives stabverleimtes Buchen-, Eichen- oder Akazienholz ist aus einzelnen Holzstücken zusammengeleimt und weißt eine deutliche Maserung bzw. Farbenvielfallt auf. Stabverleimtes Holz ist extrem Verwindungssteif und eine Rissbildung im Holz ist nahezu ausgeschlossen. 

Massive Eiche aus dem Stamm

 Massive Eiche aus dem Stamm

Für besondere Projekte greifen wir bei der Herstellung auf gut abgelagertes massives Eichenholz zurück, welches wir als Plattenware direkt vom Sägewerk erhalten. Das Holz kann Risse aufweisen und besitz eine durchlaufende Maserung. Die oft rustikale Erscheinung in Verbindung mit dem modernen Design verleiht dem Ganzen etwas Besonderes. 

Massive Eiche gedämpft

Es handelt sich hierbei um sehr altes, hartes Holz, das durch äußerliche Einflüsse, diese dunkelbraune bis schwarze Färbung angenommen hat. 

Das Holz wird also nicht farbig gestrichen sondern lediglich mit Hartöl eingerieben, um die Schönheit dieses Materials zu betonen. Dadurch erhält es seine pflegeleichte, samtige Oberfläche.

Eigenschaften:

• Farbton wechselt von dunklem Braun zu fast Schwarz, helle Stellen im Kern können vorhanden sein
• Sehr hartes Holz
• Sehr glatte Oberfläche
• Schwerer als gewöhnliche helle Eiche

Produktionsdauer

Für die Anfertigung unserer Produkte benötigen wir in der Regel 5 Werktage, ausgenommen davon sind Möbel wie z. B. das Phonorack. Hier kann es schon einmal etwas länger dauern.
Die Endbehandlung erfolgt in der Regel mit einer farblosen Lasur oder Öl. Lediglich Produkte aus Akazienholz werden ausschließlich mit Leinöl entbehandelt.

WICHTIG: Leinölfirnis trocknet durch Aufnahme von Sauerstoff aus der Luft und braucht etwa 24 Stunden bis es getrocknet ist. Richtig durchgetrocknet ist es aber erst nach 1-2 Wochen. Leinölfirnis dringt tief in die Holzoberfläche ein, sättigt die Holzporen und verbindet sich so zu einer Schutzschicht, die den Werkstoff vor Feuchtigkeit und Verschmutzung schützt. Leinölfirnis lässt das Holz atmen, so kann die eingedrungene Feuchtigkeit wieder verdunsten.

Holz ist Naturmaterial, mitunter kann es also vorkommen, dass im Holz minimale Risse, kleine Öffnungen z. B. ein Astloch vorhanden sind. Das gehört zum normalen Erscheinungsbild unserer Produkte und stellt keinen Mangel dar.

Solltest Du dennoch der Meinung sein, einen Grund zur Beanstandung unserer Produkte gefunden zu haben, melde Dich gerne bei uns, damit wir eine für beide Seiten optimale Lösung finden können.

Akazie stabverleimt

Massives stabverleimtes Akazienholz ist aus einzelnen Holzstücken zusammengesetzt und weißt eine deutliche Maserung bzw. Farbvielfallt auf. Stabverleimtes Holz ist extrem Verwindungssteif und eine Rissbildung im Holz ist nahezu ausgeschlossen. 

• große Farbvielfalt
• glatte samtige Oberfläche
• Äste (keine Astlöcher) sowie kleine Unebenheiten oder Vertiefungen sind teilweise vorhanden
• stabil aber nicht so hart und schwer wie Buche oder Eiche

Buche stabverleimt

Massives stabverleimtes Buchenholz ist aus einzelnen Holzstücken zusammengesetzt und weißt eine deutliche rötliche Maserung auf, ist aber nicht so bunt wie z. B. Akazienholz.. Stabverleimtes Holz ist extrem Verwindungssteif und eine Rissbildung im Holz ist nahezu ausgeschlossen. 

• geringere Farbvielfalt
• glatte Oberfläche
• in der Regel keine Äste (keine Astlöcher) vorhanden
• schwer und stabil

Eiche stabverleimt

Massives stabverleimtes Eichenenholz ist aus einzelnen Holzstücken zusammengesetzt und weißt eine deutliche gelbliche Maserung auf, ist aber nicht so bunt wie z. B. Akazienholz. Stabverleimtes Holz ist extrem Verwindungssteif und eine Rissbildung im Holz ist nahezu ausgeschlossen. 

• geringere Farbvielfalt
• glatte Oberfläche mit leicht spürbarer Maserung
• in der Regel keine Äste (keine Astlöcher) vorhanden
• schwer und stabil

Buche massiv lackiert

Du magst es edel und glänzend?

Wir bieten ausgewählte Produkte auch hochglanzlackiert an. Zum Einsatz kommt hier ein Zweikomponentenlack aus der Fahrzeuglackierung. der ein perfektes Ergebnis verspricht.

Aktuell bieten wir die Farben Schwarz und Weiss an, weitere Farben sind auf Wunsch möglich.

Eiche gedämpft massiv

Hier haben wir etwas Besonderes für Euch! Es handelt sich hierbei Eichenholz, welches durch äußerliche Einflüsse diesen dunkelbraunen fasst schwarzen Farbton angenommen hat. 

Das Holz wurde also nicht mit einer farbigen Lasur behandelt oder chemischen Zusätzen ausgesetzt, sondern lediglich mit Hartöl eingerieben. Das alleine reicht, um aus einem unscheinbaren Stück Holz (siehe Foto vorher/nachher) diesen edlen Holzton zu erzielen.

Aktuell haben wir nur eine begrenzte Menge am Lager und fertigen nur nach Kundenwunsch.

• Farbton wechselt von dunklem Braun zu fast Schwarz, helle Stellen im Kern bzw. am Rand können vorhanden sein.
• vereinzelte Äste und minimale Öffnungen können vorhanden sein
• Sehr glatte Oberfläche
• Sehr hartes Holz
• Sehr schwerer